VzFbE ruft zur Teilnahme an der degrowth Konferenz in Leipzig auf

Der Verein plant mit zwei Beiträgen die Vierte Internationale Konferenz über Degrowth für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit wird vom 2.-6. September 2014 in Leipzig zu unterstützen.

Beide stellen Tauschringe und ihre Beziehungen und potenziellen Wirkungen und Kooperationen im Zusammenhang mit anderen Gruppen des bürgerschaftichen Engagements in den Mittelpunkt.

Tauschringe: Instrument und Motor für eine solidarische Neugestaltung von Gesellschaft und Ökonomie

Eine offene Werkstatt von und mit Klaus Reichenbach. Dieser Beitrag richtet sich an Einsteiger_innen, Erfahrene, nach Möglichkeit mit Tauscherfahrung(en)
Lesen Sie hier mehr: Kurzfassung_Beitrag-Degrowth-Konferenz-2014-kr

Gemeinschaft leben

Buen vivir. Creative Commons. Wissen & Technologie.

Diesen Entwurf wird Peter Scharl in Kürze bei den OrganisatorInnen in Leipzig einreichen. Er bietet dabei einen intensiven Austausch über das Thema “Konvivialität” an. Knvivalität bezeichnet ein friedliches, gemeinschaftliches Leben auf kreative und (kollektiv) selbstverwaltete Weise. Peter Scharl bietet einen Wissenaustausch im Rahmen eines World Cafés an und untersucht den Zusammenhang zur Thematik “Tausch-Ringe, Tausch-Systeme und
Zusammenarbeit mit Komplementär-Systemen, Komplementär-Währungen etc.”
Lesen Sie mehr: Ideen-Skizze_degrowth-BTT_PS