Angebote und Ziele

Wir nehmen das Prinzip des Füreinander selbst in die Hände. Wir setzen uns für das Gemeinwohl ein und helfen anderen und damit auch uns selbst. Wir arbeiten an gesellschaftlichen Entwicklungen, die auf dem Prinzip der gegenseitigen Hilfe und Anerkennung beruhen und eine neue Kultur des Gebens und Nehmens schaffen.
Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, finden Sie hier Informationen und Möglichkeiten.

:: Wir wollen

  • Bürgerschaftliches Engagement und deren Förderung als Basis einer zukunftsfähigen Entwicklung der Gesellschaft bewusst machen
  • Erfahrungsaustausch und Wissen über Engagementförderung und Demokratieentwicklung auf lokaler und regionaler Ebene verbreiten und nutzbar machen
  • Bürgerschaftliches Engagement in seiner Bedeutung als Sozialkapital für Städte und Gemeinden ins Bewusstsein zu rufen
  • Kompetenzpartnerschaften entwickeln und unterstützen, die eine bessere Zusammenarbeit von Bürgergesellschaft, politischen Mandatsträgern und öffentlichen Verwaltungen bewirken
  • Die soziale Kompetenz des/der Menschen und damit Eigenverantwortlichkeit, Selbsthilfe und kommunikatives Handeln unterstützen
  • Den Aufbau sozialer Netze und Nachbarschaften, solidarisches Engagement und Gemeinschaft fördern
  • Eine gerechtere Verteilung von Arbeit und Werten erreichen und dabei auch neue Arbeitsformen erproben – Wertschafften statt Wirtschaften
  • Das soziale und solidarische Miteinander in unserer Gesellschaft fördern und so zum Gemeinwohl und zur Sicherung sozialer Systeme beitragen

:: Wir bieten

  • Handlungsprogramme und Arbeitsabläufe zur Inclusions- und Integrationsarbeit
  • Entwicklung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen u.a. für benachteiligte Jugendliche und Senioren/innen
  • Konzeption und Durchführung von Bildungs-, Qualifizierungs- und Beratungsangeboten zur Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf
  • Die Entwicklung und Durchführung von Projekten, die bürgerschaftliches Engagement, organisierter Nachbarschaftshilfe, Selbsthilfe, Selbstbestimmung und Selbstverantwortung unterstützen
  • Eine Anlaufstelle, die Behinderte und Nichtbehinderte, junge und alte Menschen durch Bildungsarbeit zusammenführt
  • Projektpartnerschaften zwischen Bürgerschaftlichem Engagement und Öffentlicher Hand
  • Soziale Identitätsfindung in der Region („Lebenswert Leben über alle Generationen hinweg“)